Kutschenbau

Modernste Technik im Dialog mit historischer Karosserieform

Wir haben ein Fahrzeug entwickelt, das die Eleganz einer vornehmen Paradekutsche des 19. Jahrhunderts mit den Komponenten eines modernen Automobils kombiniert.

In den ersten Tagen des Automobilbaus dienten Pferdekutschen als Vorbild. Sie blickten auf eine lange Tradition zurück, ihre Form ist ausgewogen, harmonisch und elegant. Dieser Tradition fühlen wir uns verpflichtet.

Unsere Fahrzeuge werden in traditioneller Kutschenbauweise von Meistern ihres Fachs hergestellt. Der Rahmen wird aus vollem C-Stahl gefertigt. Alle eisernen Zier- und Tragelemente werden über dem Schmiedefeuer geformt. Die sichtbaren Messingteile werden in 24 Karat vergoldet.

Die Massivholz-Karosserie wird in einem Mehrschichtverfahren lackiert und entwickelt so eine außergewöhnlich intensive Farbwirkung. Zierstreifen werden in traditioneller Technik von Hand aufgetragen und hölzernen Zierelemente werden aus Lindenholz geschnitzt.



Übersicht Touren >>

Unser Tourangebot: Stadtrundfahrten, Sightseeing, Themenfahrten, Erlebnisfahrten, Shuttle und vieles mehr. Hier finden Sie eine Übersicht.

Galerie »

Januar bis Februar

Winterliches Berlin

Winterliches Berlin in einem Gefährt, von dem Werner von Siemens bereits 1848 träumte. Mit einer elektrischen Kraftdroschke durch das winterliche Berlin. 

Unsere winterlichen Touren